Der Alu-Wintergarten

Sommer einen Winter lang

Die geringen Querschnitte der Aluminium-Tragwerkskonstruktionen lassen die Wintergärten von FTW äußerst filigran erscheinen. Auch größere Bautiefen können ohne Glasstöße ausgeführt werden. Für die Glasflächen werden Isolier­sicherheitsgläser (ISO-VSG) verwendet.

Wie auch bei einem Holz-Alu-Wintergarten werden die Aluminiumrahmen zum Haus thermisch getrennt, indem die Profile in zwei Hohlkammer­hälften durch innenliegendes Dämmmaterial separiert werden.

Vorteil des Alu-Wintergarten ist eine lange Haltbarkeit und ein geringer Pflegeaufwand. Eine spezielle Einbrennlackierung sorgt für farbliche Vielfalt und verbessert die Optik der Oberflächen dauerhaft.

Individuelle, maß­gefertigte Lösungen berücksichtigen auch schwierigste Gebäudesituationen. Glaselemente, Opal- oder Klar-Stegdoppelplatten lassen Licht und Sonne in Ihren Wintergarten.